Liebe Kaffeefreunde,

herzlich Willkommen zum 12. Aromakartell-Newsletter!

Wir sind bereits am 22.1. von unserer ersten Asien-Reise als Familie zurückgekehrt und möchten euch heute einige Bilder zeigen.
Für uns ging es am 30.12. zunächst nach Bangkok, wo wir den Jahreswechsel verbrachten und Elli die Möglichkeit geben konnten, sich an die Temperaturen zu gewöhnen, bevor wir am 2.1. weiter reisten. Der Weg führte uns am Morgen von Bangkok per Flugzeug nach Ubon Ratchatani an der thai-laotischen Grenze. Von dort aus ging es mit dem Taxi zum Grenzübergang, wo wir die Grenze nach Laos zu Fuß überquerten.
Vom Grenzübergang fuhren wir mit dem Taxi bis nach Pause, wo uns unser Freund Wock in der Dunkelheit bereits erwartete und uns noch eine Stunde bis nach Paksong fuhr. In diesem Jahr kam uns der Weg von Bangkok bis Paksong mit Baby um Einiges beschwerlicher vor als noch vor 2 Jahren.

Wock hatte glücklicherweise alles vorbereitet, sodass wir mit ihm gemeinsam am kommenden Morgen in das Dorf Nonesung fahren konnten. Dort wurde im letzten Sommer aus dem Erlös unseres Kaffeeverkaufs ein Brunnen gebaut, gemeinsam mit Wock führten wir nun an der Grundschule eine Hygieneschulung durch und statteten die Kinder mit Seife, Zahnbürsten, Zahnpasta sowie notwendigen Schulsachen aus.
Wieder einmal hat es uns sehr berührt, unter welchen Bedingungen die Kinder dort leben und lernen, und dass ein für uns selbstverständlicher Zugang zu sauberem Wasser für die Menschen dort eine wesentliche Verbesserung der Lebensbedingungen bedeutet. Jetzt, da wir selbst Eltern einer kleinen Tochter sind, möchten wir uns mehr denn je dafür einsetzen, Jahr für Jahr gemeinsam mit eurer Hilfe einen Brunnen in Laos finanzieren zu können.

Wir bedanken uns von Herzen bei euch dafür, dass ihr durch den Kauf des Kaffees dazu beitragt.
Weiterer Kaffee ist inzwischen geröstet und bei uns erhältlich- schreibt uns bei Interesse gern an!

Herzliche Grüße senden
Mario, Katja und Elli