Liebe Kaffeefreunde,

Herzlich Willkommen zum fünften Aromakartell-Newsletter!

Heute können wir euch stolz verkünden, dass 75 kg des Kaffees bereits geröstet, verpackt und zum Teil an euch ausgeliefert sind!
Wir bedanken uns herzlich bei euch für das Interesse und eure Unterstützung! Damit sind wir der Realisierung eines Projektes in Laos Anfang 2018 schon einen großen Schritt näher gekommen!

Wie versprochen haben wir gemeinsam mit unserem Freund Dung (www.caphe.eu), der 2016 Dritter bei den Deutschen Röstmeisterschaften geworden ist, sowohl ein Röstprofil für Filterkaffee als auch eins für Vollautomaten/Espresso entwickelt.

Hierzu möchten wir euch noch einige Informationen mit auf den Weg geben:

Beide Röstungen sind deutlich heller, als ihr es vielleicht von handelsüblichem „Industriekaffee“ kennt.
Der Kaffee, den wir euch anbieten, wird bei ca. 206 Grad Celsius über einen Zeitraum von 10-13 Minuten schonend geröstet. So werden keine Bitterstoffe freigesetzt und der Kaffee kann seine Geschmacksnoten vollständig entfalten.
Industriell hergestellter Kaffee dagegen wird bei ca. 400 Grad Celsius nur wenige Minuten geröstet. Ihr könnt bei einem Vergleich der Bohnen den Unterschied schon gut erkennen.

Für diejenigen von euch, die Kaffee für den Vollautomaten bestellt haben, haben wir eine dunklere Röstung gewählt, da die hellere Röstung bei einer Zubereitung im Vollautomaten leicht sauer schmeckt. Diese Röstung eignet sich jedoch auch für die Zubereitung in der Filtermaschine, falls ihr euren Kaffee etwas herber und dunkler mögt.

Die hellere Röstart hat zur Folge, dass der zubereitete Kaffee ebenfalls heller aussieht- das hat jedoch keine Auswirkungen auf den Koffeingehalt des Kaffees!

Um eure Zubereitung zu optimieren und für euch den besten Geschmack zu erzielen, empfehlen wir euch, einmal unter den folgenden Links bei Coffeecircle vorbeizuschauen.
Hier findet ihr einfache, aber wertvolle und kostenlose Tipps zur Zubereitung von Filterkaffee sowie für den Vollautomaten:

https://www.coffeecircle.com/de/e/handfilter-anleitung
https://www.coffeecircle.com/de/b/kaffee-vollautomaten-tipps

Uns liegt am Herzen, dass euch der Kaffee schmeckt. Daher sind wir auf euer Feedback angewiesen und bitten euch um Rückmeldungen, positiv wie negativ. Das ist für uns insbesondere auch deshalb wichtig, da wir auf unserer Reise nach Laos im Februar 2018 entscheiden müssen, ob wir erneut 300 Kilogramm Kaffee kaufen, um ein weiteres Projekt in Laos finanzieren zu können.

Da uns schon einige danach gefragt haben:
Natürlich könnt ihr jederzeit ganz einfach Kontakt mit uns aufnehmen und weiteren Kaffee bestellen. Schreibt uns einfach an, wir kümmern uns dann um alles Weitere.
Bei Fragen zur optimalen Zubereitung und Genuss des Kaffees stehen wir auch jederzeit gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Katja & Mario